deukavallo
Natürlich gutes Pferdefutter

Image

Bedarfsgerecht versorgen

Die Rationsgestaltung Ihres Pferdes sollte sich stets nach
seiner individuellen Leistungsbeanspruchung,
seinem Alter, seiner Kondition sowie seinem Temperament
und insbesondere seinem Körpergewicht richten.

Eine unter- oder Überversorgung mit Nähr- und Wirkstoffen ist unbedingt zu vermeiden. Vor allem die Eiweißversorgung liegt häufig weit über dem Bedarf. Energetische Überversorgung kann zu Adipositas ( Verfettung ) führen und Gesundheitsprobleme verursachen.

Image

Raufutter ist das "A und O"

Die bedarfsgerechte Menge an Raufutter (Heu/Heulage)
liegt bei ca. 1,5 kg pro 100 kg Körpergewicht und Tag.

Zur Verbesserung der Verdauungsvorgänge (Speichelbildung, Schichtung des Futters im Magen, Passagegeschwindigkeit des Futters durch Magen und Dünndarm) sollte zuerst das Raufutter und nach 10-15 Minuten das Krippenfutter zugeteilt werden.

Image

Top E

Pelletfutter für alle Pferde

Unser Tipp:
Aufgrund des begrenzten Stärkegehaltes und des hohen Anteils an wertvollem Luzernegrünmehl, auch für magenempfindliche Pferde bestens geeignet.

Kaufen

Highlights

magenschonend

für haferempfindliche Pferde

für die tägliche, vollwertige Fütterung

je nach Beanspruchung des Pferdes mit Getreide oder einem Aufwertungsmüsli kombinierbar

Image

Cornmüsli

mit Apfel

Müsli für leicht bis durchschnittlich beanspruchte Pferde.

Kaufen

Highlights

niedriger Zuckergehalt

ideal für wählerische Pferde

eiweißreduziert und ohne Haferkörner

mit schmackhaftem Apfel für eine hervorragende Akzeptanz

je nach Beanspruchung einsetzbar als alleiniges Krippenfutter oder als Leistungszugabe der Basiskrippenfutterration