Holzbriketts

Image

Einsatzmöglichkeiten

Holzbriketts werden hauptsächlich in Holzöfen eingesetzt und ersetzen dort vor allem Scheitholz.

Ihre einfache Handhabung, die Vorteile bei der Lagerung und die längere Brenndauer haben ihren Bekanntheitsgrad gesteigert.

Es gibt sie in allen Variationen und Farben.

infire Hausmarken

Das Reinheitsgebot für unsere Holzbriketts:

Ein gutes Bier zu brauen ist eine Kunst.
Es kommt unter anderem darauf an, die richtige Mischung aus Hopfen und Malz zu finden.
So ähnlich ist es auch bei unseren Holzbriketts.

Image

hardcubes

80 % Hartholz und 20 % Nadelholz

machen unsere hardcubes erst zum perfekten Holzbrikett.

Durch den hohen Anteil an Hartholz wird die Gluterhaltung und das Abbrandverhalten verlängert.
Das Nadelholz bringt den nötigen Harzgehalt mit um die Holzbriketts beim Pressvorgang fest zu verkleben.
Zudem fördert es das Anzündverhalten unserer Holzbriketts.

Verpackung:

Unsere hardcubes werden in PE-Schrumpffolie verpackt.
Während der Verpackung fahren die 10 kg Pakete durch einen Schrumpftunnel, hierbei verkleinert sich die Folie und zieht die Holzbriketts optimal zusammen.
Durch das auskühlen, versteift sich das Paket und die Briketts sitzen fest und fast staubfrei in der Verpackung.

Somit ist ein sauberer Transport gewährleistet. Bei Selbstabholung bleibt Ihr Kofferraum sauber.

Kaufen

Highlights

wenig Asche

lange Glutdauer

ohne zusätzliche Bindemittel

saubere und feste Verpackung

ausschließlich aus unbehandeltem Sägerestholz

Image

foco Holzbriketts

Nadelholzbriketts

foco Holzbriketts unsere kostengünstigen und effektiven Nadelholzbriketts. Sehr leicht entflammbar, extrem schnelle Hitzeentwicklung, bestens geeignet um einen Raum schnell aufzuheizen. Von unseren Kunden liebevoll „Duftbriketts“ genannt, weil sich beim auspacken der typische Fichte/Kiefer Geruch ausbreitet.

Kaufen

Highlights

wenig Asche

lange Glutdauer

saubere Verpackung

ohne zusätzliche Bindemittel

ausschließlich aus unbehandeltem Sägerestholz

Alternative Holzbriketts

Image

Pini-Kay Holzbriketts

Hartholzbriketts

Unsere Pini-Kay Holzbriketts bestehen überwiegend aus Hartholzsägemehl insbesondere Eiche.

Der Name Pini-Kay kommt von der gleichnamigen Brikettpresse die mit einem speziellen Verfahren arbeitet.

Der Rohstoff wird mit über 1000 bar Pressdruck zusammengepresst.

Dadurch erhalten die Holzbriketts ihre markant glatte Oberfläche und dunkle Farbe.

Gut geeignet für Kamin- und Kachelöfen sowie Zentralheizungen.

Kaufen

Highlights

wenig Asche

Holzbrikett mit Zugloch

ohne zusätzliche Bindemittel

lange Brenndauer sehr hoher Heizwert

ausschließlich aus unbehandeltem Sägerestholz

häufig gestellte Fragen - FAQ



Der Rohstoff

Holzbriketts werden aus trockenen, unbehandelten Holzresten wie zum Beispiel Hobelspänen, Sägemehl oder feinen Holzhackschnitzeln unter hohem Druck und ohne Zusatz von chemischen Bindemitteln zu gleichmäßig großen Briketts gepresst.

Image

Image